mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Disco Doom orientieren sich am Prozess und schauen, was passiert.© ZVG
Café Bar Mokka, Thun

Es geschah im Studio

Disco Doom haben nach acht Jahren ein neues, experimentelles Album veröffentlicht. Mit «Mt. Surreal» kommt die Band um Anita Rufer und Gabriel de Mario ins Mokka. »Weiterlesen
Dirigiert Mahler: Yoel Gamzou.© Christian Debus
Casino, Bern

Mit Sinn fürs Schaurige

Maestro Yoel Gamzou dirigiert das 4. Symphoniekonzert des BSO. Es wird gruselig-schön mit Mahlers düsterem Frühwerk «Die Todtenfeier» und «Das Klagende Lied». »Weiterlesen
Das Glenn Miller Orchestra besucht Bern. © ZVG
Kursaal, Bern

Merry Swing

Auf seiner Europatournee macht das Glenn Miller Orchestra einen vorweihnachtlichen Halt und spielt swingige Carols wie «Have Yourself a Merry Little Christmas» und, natürlich, «Moonlight Serenade». »Weiterlesen
Von der Wigmore Hall nach Interlaken: Stradivari Quartett.© Patrick Gutenberg

So klingt Schumann auf Stradivaris

Sie spielen auf Instrumenten von unschätzbarem Wert: Die vier Musiker*innen des Stradivari Quartetts spielen Schumanns Streichquartett in a-Moll. «Klangwellen» heisst das Programm, mit dem sie den Kursaal in Interlaken besuchen. »Weiterlesen
«Bestien, wir Bestien» handelt von möglichen Zukunften der Frauen*. © Zoé Clemence
Vidmar 1, Liebefeld

Morgen mit Mutter Gaia

Die Schriftstellerin Martina Clavadetscher hat für Bühnen Bern «Bestien, wir Bestien» geschrieben – ein zukunftsgerichtetes Stück, das weder Dystopie noch Utopie sein will. Zur Uraufführung bringt es Regisseurin Franziska Autzen.   »Weiterlesen
Konzertleitung Piero Lombardi Iglesias.© Sascha Ludwig
Casino, Bern

Strauss in Italien

Am Konzert des Uni-
Orchesters Bern wagt sich nun der Geiger Andreas Janke unter der Leitung von Piero Lombardi Iglesias (Bild) an eine Interpretation von Henryk Wieniawski. Zuvor gibt es die sinfonische Fantasie für grosses Orchester op. 16, «Aus Italien», von Richard Strauss zu hören. »Weiterlesen
Jules* Elting spielt in «Roaring» eine Person mit vielen Facetten.© Patrick Mettraux & Lukas Beyeler
Schlachthaus Theater, Bern

Solo für alle

Neuübersetzung und Entdeckung: Im Schlachthaus Theater feiert «Roaring» Premiere. Die Inszenierung überlässt einer queeren Person aus dem 17. Jahrhundert die Bühne. »Weiterlesen
Nikolla Doll. © Kunstmuseum Bern
Kunstmuseum Bern

«Lücken sind Herausforderungen»

Nikola Doll kuratierte die Ausstellung «Gurlitt. Eine Bilanz». Mit der BKA sprach die Leiterin der Abteilung Provenienzforschung des Kunstmuseum Bern über die Rückseiten der Leinwände und darüber, warum gerade Leerstellen sie als Historikerin reizen. »Weiterlesen
Autor Tobias Ginsburg.© Jean-Marc Thumes
Dachstock der Reitschule, Bern

Herrenclubs

Er trank mit Islamisten Tee und sass mit Reichsbürgern am Stammtisch. Für sein neuestes Buch «Die letzten Männer des Westens» schleuste sich der Autor Tobias Ginsburg in «testosteronverklebte Netzwerke» und Männerbünde ein, die dem Feminismus den Kampf angesagt haben. Nun liest er daraus im Dachstock der Reitschule. »Weiterlesen
Der Solist, Cellist Andreas Graf.© ZVG
Yehudi Menuhin Forum, Bern

Mendelssohn in Italien

An den anstehenden Winterkonzerten präsentiert die Junge Sinfonie Bern unter der Leitung von Ingo Becker die vierte Sinfonie Mendelssohns, die vor jugendlicher Frische und südländischer Lebenslust strotzt. »Weiterlesen
Mariananda Schempp spielt Momo.© Annette Boutelier
Stadttheater, Bern

Momo hört einfach zu

Bühnen Bern feiern Premiere von «Momo». Bei der Inszenierung wird aber nicht Zeit gestohlen. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden