mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Shigeko Kubota
Kunstmuseum Bern

Ein Schachspiel für die Ewigkeit

Als der experimentelle Komponist John Cage und der Konzeptkünstler Marcel Duchamp 1968 zusammen Schach spielten, war das nicht einfach ein Schachspiel, sondern eine musikalische Performance. Jeder Schachzug löste durch eine spezielle Konstruktion Klänge aus, die sich zur Komposition «Réunion» kumulierten. Im Rahmen der République Géniale wird das legendäre Schachspiel vom Musiker Hans W. ... »Weiterlesen
© Joël Schweizer
Stadttheater Solothurn / Stadttheater Biel

Thelma und Louise am Telefon

Ende 50 ist weder das Leben vorbei noch die Möglichkeit zur Gaunerkarriere. «The Roommate» von Jen Silverman wird am Theater Orchester Biel Solothurn erstmals auf Deutsch aufgeführt und handelt von Sharon (Barbara Grimm, Bild) die eine Untermieterin für ihr Haus in Iowa sucht. Mit Robyn (Claudia Buckhardt) findet sie ein gesprächige Mitbewohnerin, die sie zu ­Telefonbetrügereien und anderen ... »Weiterlesen
Ist die Zeit der ignoranten Gewaltherrscher bald Geschichte?© Hertog/Nadler
Grosse Halle der Reitschule, Bern

«Ins Nichts mit ihm»

Die Theatergruppe 400asa/Digitalbühne um Regisseur Samuel Schwarz präsentiert in der Grossen Halle und in Zusammenarbeit mit dem Tojo ihr «Lukullus»-Projekt – eine Adaption des Hitler-kritischen Hörspiels von Bertolt Brecht. »Weiterlesen
Regisseur Sebastian Klink hat über 1000 Seiten auf 3 Stunden komprimiert.© ZVG
Vidmar 1, Liebefeld

Im Stakkato

Grosse Gedanken und eine Gesellschaft am Abgrund: Der Volksbühne-Regisseur Sebastian Klink inszeniert den Jahrhundertroman «Der Mann ohne Eigenschaften» von Robert Musil in den Vidmarhallen. »Weiterlesen
Lost in Translation: «#babylon» stellt die Frage nach der Kommunikation. © Silvia Moser
Brückenpfeiler, Bern

Der Wille zum Kollektiv

Die Junge Bühne Bern startet mit dem integrativen 
Projekt «#babylon» des Jugendtheaterclubs Cross Borders und des Theaterclubs TKKG (Theater kennt keine Grenzen) 
in die Saison. »Weiterlesen
FR 26.10.2018 20.00
Der Mensch, ein triebgesteuertes Tier: Walter Stutz und Dänu Brüggemann.© Lea Moser
Theater Matte, Bern

Abgründe der Männerseele

Die Inszenierung des Stücks «Indien» von Josef Hader und Alfred Dorfer im Theater Matte frönt dem testosteron­triefenden Witz, liefert aber auch poetische Momente. »Weiterlesen
Tom Kramer brilliert als frühreifer und selbstgerechter Victor.© Joel Schweizer
Stadttheater Solothurn / Stadttheater Biel

Krieg im Salon

Das Theater Orchester Biel Solothurn eröffnet die 
Schauspielsaison mit dem surrealen Theater «Victor oder Die Kinder an der Macht» des französischen Dramatikers Roger Vitrac. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden