Corona-Info II
mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Trotz viel rot, versucht sie grün zu werden: Helga Schneider in «Miststück».© Christian Knecht
Theater am Käfigturm, Bern

Mist entsorgt

Helga Schneider will in ihrem vierten Abendprogramm «Miststück» vor allem Eines: alles entsorgen – umweltfreundlich natürlich.

Veranstaltungsdaten

FR 04.09.2020 20.15

Nach 30 Jahren Bühnengeschichte wühlt Helga Schneider «im Misthaufen ihrer eigenen Geschichte». Das neueste Programm der schrill-biederen Zürcher Kunstfigur in Schlangenleder-Weste und rotem Hosen­anzug, die Regula Esposito (Acapickels) ins Leben gerufen hat und verkörpert, heisst «Miststück». Anders als der 
Titel des vierten Soloprogramms vielleicht vermuten lässt, geht es nicht um Beschimpfungen, sondern um Helgas Versuch, etwas für ein besseres Klima zu tun. Sie klaubt dreckige Geschichten hervor und diskutiert die fachgerechte Entsorgung von Endsorgen und Altlaster.

 

Events zu diesem Artikel

Bühne

Helga Schneider: Miststück

Helga Schneider entrümpelt ihr Leben, putzt weg, entsorgt ihre Altlasten und poliert ihre Sonnenseiten.  kulturfabrikbigla, Biglen 04.09.2020, 20.15

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden