Corona-Info I
mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Die Schauspieler präsentieren im Schlachthaus eine emanzipierte Form von Männlichkeit.© Ahmat Oernek
Schlachthaus Theater, Bern

Neuer Archetyp

Die Regisseurin und Autorin Julia Haenni mischt sich mit ihrem Stück «Don Juan. Erschöpfte Männer» welches im Schlachthaus Theater aufgeführt wird, in die aktuelle Männlichkeitsdebatte ein und fordert Emanzipation. Er gilt seit seiner Schöpfung im 17. Jahrhundert als Archetypus des Frauen­helden. Doch was passiert nun, da sich die Frauen im westeuropäischen Raum neue Perspektiven erkämpft haben und Machtansprüche geltend machen? Die Autorin und Regisseurin Julia Haenni («Frau verschwindet») nimmt sich des Stoffes des «Don Juan» an, entstaubt die geschichtsträchtige Figur und fordert sie zum Duell heraus: Statt ihn aalglatt und schmierig darzustellen, lassen fünf Schauspieler im Stück «Don Juan. Erschöpfte Männer» Raum für Verletzlichkeit, plagen sich mit den längst überholten Rollenbildern und präsentieren im Schlachthaus eine emanzipierte Form von Männlichkeit.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden