mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Weder der Text noch die Kostüme sitzen, es ist «Der nackte Wahnsinn». © Patrick Pfeiffer
Casino Theater Burgdorf / Rüttihubelbad, Walkringen

Pannen haben Timing

Die Emmentaler Liebhaberbühne zeigt im frisch renovierten Casino Theater Burgdorf eine berndeutsche Fassung der britischen Komödie «Der nackte Wahnsinn».

Wenn am nächsten Tag Premiere ist, dann hat das Theaterensemble das Stück im Griff. Normalerweise. Dümmer ist es, wenn die Texte nicht sitzen, Requisiten falsch zum Einsatz kommen oder einer der Darstellenden an der Flasche hängt. Das kann den Regisseur schon einmal zur Weissglut treiben.

In seiner berndeutschen Fassung von «Der nackte Wahnsinn» lässt Regisseur Ulrich Simon Eggimann der Emmentaler Liebhaberbühne eine brisante Generalprobe über die Bühne gehen. Die erfolgreiche Komödie des britischen Autors Michael Frayn aus dem Jahre 1982 spielt mit «punktgenauem Timing», wie Eggimann sagt. Denn nur so können Pannen funktionieren.

Überspitzte Theaterwelt

Während vor dem Vorhang sowieso nichts funktioniert, ist auch die Stimmung in der Garderobe angespannt. Die Laiendarstellerinnen und -darsteller zeigen ein überspitzes Bild einer Theaterproduktion und die Zerwürfnisse eines Ensembles. Ob der Regisseur mit seinem Pendant im Stück mitfühlen kann? «Natürlich kann es vorkommen, dass ich manchmal innerlich koche, aber ich mag meine Truppe zu sehr und weiss, dass es kontraproduktiv ist, die Wände hochzugehen», sagt Eggimann.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden