mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Absurd und mit Namen: Helä.© P. Lerjen
Diverse Orte, Burgdorf

Scheinwerfer auf Burdlef

Sternstunden am Tor zum Emmental: An der 16. Ausgabe der Kulturnacht Burgdorf öffnen Museen die Türen und Künstlerinnen bespielen Bühnen. Zwei Highlights. 

Veranstaltungsdaten

DI 30.11.2021 10.00
MI 01.12.2021 10.00
DO 02.12.2021 10.00
FR 03.12.2021 10.00
SA 04.12.2021 10.00
SO 05.12.2021 10.00
DI 07.12.2021 10.00
MI 08.12.2021 10.00
DO 09.12.2021 10.00
FR 10.12.2021 10.00
SA 11.12.2021 10.00
SO 12.12.2021 10.00
DI 14.12.2021 10.00
MI 15.12.2021 10.00
DO 16.12.2021 10.00
FR 17.12.2021 10.00
SA 18.12.2021 10.00
SO 19.12.2021 10.00
DI 21.12.2021 10.00
MI 22.12.2021 10.00
DO 23.12.2021 10.00
FR 24.12.2021 10.00
SA 25.12.2021 10.00

Helena Danis aka Helenka veröffentlichte ihr letztjähriges Album «Vocal Desaster» als Beilage ihres «Helenka»-Magazins. Mit Berichten wie «Megadrama – ist sie schwanger oder hat sie Blähungen?» oder mit einem auf der Titelseite abgebildeten Schinkengipfeli, das den Beitrag «Fantastisches Detox-Rezept» anteasert, kommt das Heft in einer herrlichen Trash-Ästhetik daher. An der 16. Ausgabe der Kulturnacht Burgdorf kommt die Bühnenfigur Helenka in die Kulturhalle Sägegasse und präsentiert ihr Heft mit einer musikalischen Show.

Pony endet als Hack

Dabei besingt die gebürtigte Burgdorferin Danis, unter anderem auch bekannt als Frontfrau der Synthpop-Band Electric Blanket, bestimmt auch ihre Heimatstadt. In ihrem Stück «Mi Name isch Helä» erzählt sie vom Aufwachsen in der Hochbausiedlung Gyrischachen als slowakische Seconda. Im Videoclip zeigt sich Helä im alt­modischen Trainingsanzug in einer Waschküche, singt, dass sie aus dem Getto komme, und tanzt mehr selbstgewiss als graziös in einer Tiefgarage. «Burdlef, kes Dorf, das isch City / 034, Migros, Coop, cha da no meh si?», singt sie über die Elektrospur, sie kokettiert mit Vorurteilen und rechnet selbstironisch mit ihrer Jugend ab. Ausserdem ist das Album mit kurzem Storytelling gespickt, etwa mit dem Stück «Ronja», in welchem sie mit Sprachfehler ihr erstes Pony besingt, das sich das Bein brach und schliesslich als Hackfleisch in ihrer Lasagne endete.

Von Farbe bedeckt

Das Museum Franz Gertsch lädt an der Kulturnacht bis spät in seine Ausstellungen, unter anderem in «Nachmittagslicht», ein. Darin stellt die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever Werke aus, die in den letzten Jahren entstanden sind. Ausgangspunkt für ihre oftmals abstrakten, von Farben lebenden Bilder sind getrocknete Früchte oder Knospen, aber auch Gefässe und Verpackungen. Die Motive werden durch mehrfaches Auftragen der Farbe verfremdet oder durch Wiederholung und Vervielfältigung abstrahiert.

Events zu diesem Artikel

Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 30.11.2021, 10.00 – 18.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 01.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 02.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 03.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 04.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 05.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 07.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 08.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 09.12.2021, 10.00
Ausstellungen

Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.  Museum Franz Gertsch, Burgdorf 10.12.2021, 10.00
Weitere Events

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden