mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Doris Weingart
Bantigen, Bolligen

Mutiges Handgrosses

Der Anlass «Zaubermärchen im Tipi» in Bantigen findet draussen statt – mit Blick auf das Alpenpanorama.

 

Die erste Ausgabe der Märchenstunde von Doris Weingart nach dem Lockdown findet ausnahmsweise nicht im Zaubertipi, sondern davor statt. Auch nicht schlecht, denn auf den ausgebreiteten Decken oder den bequemen Bänkli vor dem Waldrand in Bantigen lässt sich der wunderschöne Panorama­blick von den Alpen bis zum Jura bestaunen. Zur Aussicht passt auch das Thema «Reisen in gefährliche, ferne Welten» der Märchen aus Rumänien und Russland: Erst begleiten die Kinder die beiden handgrossen Figuren «Spannenlang» und «Seitenbart» zum Feuerberg, wo sie auf der Suche nach einer Fee Rätsel lösen und Ungeheuer bekämpfen. Danach geht es fliegend ins Reich eines russischen Zaren und seinen Söhnen und auf einen bislang unbezwingbaren Berg.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden