mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Emanuel Demenga
Berner Puppentheater

Verloren im sibirischen Wald

«Das Land, das schläft», so wird Sibirien von den dort lebenden Tataren genannt. In dieser riesigen Region Russlands wo es Bären, Wölfe und krasse Temperaturunterschiede gibt, lebt Karina Schikitova. Auf der Suche nach ihrem Vater im Wald macht sie Bekanntschaft mit gut gesinnten und weniger gut gesinnten Tieren und Wesen. Das sibirische Märchen «Wo isch d’Karina?», gespielt von Frank Demenga und Karin Wirthner, richtet sich an Kinder ab 4 Jahren.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden