mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© ZVG
Kino Rex, Bern

Viktor auf der Spur

Viktor ist ein 11-jähriger Junge, der in seinem neuen Zuhause, einer alten Villa, einem Geheimnis auf die Spur kommt. «Das Haus der Krokodile» erschien vor zehn Jahren und ist eine Gruselgeschichte für Kinder, in der neben echten Krokodilen geschmuggelte Diamanten aus Afrika vorkommen. Im Film wird aber nur dem Bösewicht nachgegangen, der die Edelsteine aus der Villa stehlen will, nicht, ob ... »Weiterlesen
© Trigon-Film
Kino Lichtspiel, Bern

Reise der Annäherung

Mit «Le grand voyage» gelang Ismaël Ferroukhi 2004 ein berührendes Vater-Sohn-Drama. Réda muss seinen Vater mit dem Auto nach Mekka fahren. Der Film zeigt nicht nur die lange Reise von Frankreich nach Saudi-Arabien, sondern auch die Reise der beiden Männer zueinander. Obwohl miteinander verwandt, wuchsen sie in unterschiedlichen Ländern, Religionen und Gesellschaften auf und müssen sich, ... »Weiterlesen
In «Everything Everywhere All at Once» gibt es Parallelwelten.© Filmcoopi
Jetzt im Kino

Ins Multiversum geworfen

Als der chinesischen Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang, die mit Arbeit und Alltag überfordert ist, auch noch die Steuerbehörde auf die Pelle rückt, lösen sich Raum und Zeit plötzlich auf. Wang wird in Parallelwelten geworfen, in denen andere Versionen ihrer selbst ein komplett anderes Leben führen als sie und auch besondere Fähigkeiten haben. Auf diese kann Wang nun zugreifen – und ist plötzlich ... »Weiterlesen
© Universal Pictures International Switzerland

Kleiner grosser Bösewicht

Die kleinen gelben Wesen sind zurück. In «Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss» unternehmen Kevin, Stuart, Bob und Otto alles Mögliche, um dem kleinen Gru zu helfen, seinen Traum zu verwirklichen: der grösste Super-Bösewicht zu werden. Er nimmt es mit richtig fiesen Verbrecher*innen auf, die von seinem Auftreten nicht begeistert sind und ihn entführen. Also machen sich die Minions ... »Weiterlesen
© Xenix
Jetzt im Kino

6 Tage Probezeit

Der marokkanische Einwanderer Moha ist gelernter Elektriker und hat in Barcelona Aussicht auf einen Job – wenn er die sechs Tage Probezeit besteht. Vor eine wahre Bewährungsprobe stellen ihn vor allem die rassistischen Bemerkungen seines Kollegen Valero: Da braucht es Nerven aus Stahl. Mit Gleichmut nimmt Moha auch die manchmal ausgefallenen Ideen seiner Kund*innen hin. «6 Dias en Barcelona» ... »Weiterlesen
In «Pink Narcissus» zelebriert James Bidgood homoerotische Fantasien.
Innenhof Reitschule, Bern

Pinke Sommernachtsträume

Es wird warm im Innenhof der Reitschule: Die Kino-Reihe «Hot Boy Summer» schwelgt in Klassikern des schwulen Experimentalkinos. In Stimmung bringt der Kultfilm «Pink Narcissus» aus dem Jahr 1971, der den männlichen Körper feiert. »Weiterlesen
MI., 6.7., 21.30 Uhr
Kempton Bunton protestiert gegen Fernsehgebühren für Pensionierte.© Pathé Films
Jetzt im Kino

Senior bestiehlt Kunstmuseum

Mit «The Duke» wird die brisante Diebstahlgeschichte von Kempton Bunton (1904–1976) in einer Komödie verfilmt. Bunton, verkörpert von Jim Broadbent, ist 60 Jahre alt, Taxifahrer – und resoluter Gegner von Fernsehgebühren für Pensionierte. Um für diese politische Agenda ein Druckmittel zu haben, stiehlt er in der National Gallery ein Porträtgemälde des Duke of Wellington. Zur Starbesetzung ... »Weiterlesen
Die Dürre verschont niemanden.© trigon-film.org
Kino Rex, Bern

In der sandigen Dürre

«Utama» erzählt die Liebesgeschichte eines alten Quechua-Paares, das im Hochland Boliviens lebt. Sandige Dürre dominiert hier die Landschaft, und auch die Indigenen bleiben nicht vor den Folgen der ökologischen Katastrophe verschont. Der bolivianische Regisseur Alejandro Loayza Grisi erzählt sein Drama ohne jegliche Hektik, dafür mit starken Bildern, eingefangen von Kamerafrau Bárbara Alvarez. ... »Weiterlesen
«Luchs» ist dem Jäger auf der Spur. © Laurent Geslin
Jetzt im Kino

Phantom der Wälder

Dokfilmer Laurent Geslin beobachtete über mehrere Jahre hinweg eine Luchsfamilie im Jura. «Luchs», sein Film über die seltenen Jäger, ist nun bei Quinnie zu sehen. »Weiterlesen
Austin Butler spielt Elvis Presley.© Warner Bros.
Jetzt im Kino

Der King ist zurück

Seine Karriere begann damit, dass er seiner Mutter zum Geburtstag eine Platte aufnehmen wollte. Er erreichte Kultstatus und wurde zur Ikone Amerikas, bis alles schliesslich tragisch endete. Elvis Presley kommt auf die Leinwand zurück, gespielt von Austin Butler. Das Drama «Elvis» handelt von der komplexen Beziehung zwischen dem King of Rock 'n' Roll und seinem Manager, verkörpert von Tom Hanks, ... »Weiterlesen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden