mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Filmcoopi
Jetzt im Kino

Ankunft, Absturz, Abgründe

Franz Biberkopf wird in Burhan Qurbanis filmischer Neuinterpretation von Döblins Roman von 1929 «Berlin Alexanderplatz» zu Francis (Welket Bungué): aus dem Haftentlassenen wird ein heutiger Flüchtling aus Guinea-Bissau. Beide versuchen im Koloss Berlin ihr Glück – und geraten an die falschen Leute. Der bildstarke, pulsierende Film mit gesellschaftspolitischer Sprengkraft ist auch ein Appell ... »Weiterlesen
© Praesens Film
Schloss Spiez

Bilder, Filme, Krimis

Im Schloss Spiez dreht sich diese Saison aktuell alles um den 1921 in Konolfingen geborenen Maler und Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt. Neben einer Schau seiner Bilder sind seine verfilmten Werke Thema im Sommerkino. Gezeigt werden unter anderem «Die Ehe des Herrn Mississippi» (1961), «Der Richter und sein Henker» (1975), «Es geschah am hellichten Tag» (1958, Bild) sowie der Dokumentarfilm ... »Weiterlesen
© ZVG

Superhelden aus Indonesien

Das diesjährige Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) findet online statt. An diesem Festival liegt der Schwerpunkt unter anderem auf asiatischen Produktionen. Zu den gezeigten Filmen zählen der Actionfilm «Gundala» (Bild, 2019) von Joko Anwar, der die Geschichte eines indonesischen Superhelden erzählt oder der taiwanesische, auf einem Game basierten Horrorfilm «Detention» ... »Weiterlesen
© ZVG
Kino Lichtstpiel, Bern

Erinnerungen an Kinski

Wohl fast legendärer als der Film «Fitzcarraldo» (1982) selbst sind die Querelen und Qualen von Regisseur Werner Herzog und Schauspieler Klaus Kinski, letzterer bekannt für seinen irren Blick, sein tolles Spiel und seine höchst cholerische Art. «Mein liebster Feind» von 1999 ist ein Erinnerungsdokument Herzogs über die intensive Zusammenarbeit und spezielle Freundschaft zwischen Herzog und ... »Weiterlesen
© ZVG
Berner Generationenhaus

Ein bisschen mehr Meer

Das Mittelmeer rückte während des Lockdowns in verbotene Ferne. Das Rex Openair präsentiert vier Filmklassiker unter dem Motto «Ans Meer!». Godard lockt mit Brigitte Bardot in «Le mépris» (Bild) nach Capri, Cary Grant schwingt sich in Hitchcocks «To Catch a Thief» über die Dächer von Nizza, «Bonjour Tristesse» von Otto Preminger und «Before Midnight» mit Ethan Hawke und Julie Delpy ... »Weiterlesen
Honor Swinton Byrne spielt Julie, die eigentlich genau weiss, was sie will, sich aber in eine Amour fou verstrickt.© ZVG
Kino Rex, Bern

Seinen Platz im Leben finden

Der geheimnisvolle Spielfilm «The Souvenir» von Joanna Hogg ist ein visuelles Meisterwerk mit zwei grandiosen Hauptdarstellern. Die Amour fou zwischen einer jungen Film­studentin und einem älteren Dandy ist ein intimes Stück Kino. »Weiterlesen
© Filmsuite
Jetzt im Kino

Philosophenknospen

«Ich habe das Gefühl, eine kleine Knospe zu sein, die aber schief wächst», antwortet ein Junge dem Philosophen und Autor Frédéric Lenoir. Die Aussagen der Kinder sind erstaunlich, manchmal sehr witzig und immer kraftvoll. In «Le cercle des petits philosophes», einem berührenden Dokumentarfilm der französischen Regisseurin Cécile Denjean, beantworten Lenoir Kinder zwischen 7 und 10 Jahren ... »Weiterlesen
Bernhard Schürch vom Kino Cinématte© ZVG
Cinématte, Bern

«Streamen fühlt sich nicht wie Kino an»

Bernhard Schürch ist Betriebsleiter des Kino Cinématte. So richtig gut könne es für das Kino erst wieder werden, wenn das normale Programm gefahren werden dürfe. Und: Das Streamen ersetze das Kinoerlebnis nicht. »Weiterlesen
Yvonne (Adèle Haenel) begibt sich auf ihrer Mission in unvorteilhafte Situationen.© Filmcoopi
Cinématte, Bern

Ins Schräge gekippt

Die Cinématte feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum und lädt auch dieses Jahr wieder zum «Sommerkino» ein. Während zwei Monaten zeigt das Kino neben Klassikern und neueren Filmen auch die französische Komödie «En Liberté!». »Weiterlesen
Walter Liniger zog aus, den Blues in den USA zu erforschen. Hier vor der University of South Carolina, wo er ab 1993 unterrichtete.© Reto Camenisch
Stadtgraben, Murten

Einer, der mit Fragen antwortet

Filmemacher und Fotograf Reto Camenisch präsentiert «Heicho – Der Blues des Walter Liniger», einen Film über den Berner Bluesprofessor, der 40 Jahre in den Südstaaten geforscht und gespielt hat. Der Film ist als Premiere am Openairkino Murten zu sehen. »Weiterlesen
© Ascot Elite
Jetzt im Kino

Neue Hoffnung nach dem Schnitt

Kraftvolle Frauenfiguren sind die Stärke der amerikanischen Schauspielerin Annette Bening («20th Century Women»). Auch im britischen Spielfilm «Hope Gap» spielt sie eine Frau, Grace, die sich mit einem Orkan von Gefühlen auseinandersetzen muss. Ihr Mann (Bill Nighy), mit dem sie seit 33 Jahren verheiratet ist und mit dem sie einen Sohn hat, verlässt sie. Doch Grace lässt sich nicht in die ... »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden