mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© P.S. Productions
Cinématte, Bern

Gesichter des Alleinseins

Im Schweizer Dokumentarfilm «Seuls Ensemble» von Sonia Zoran und Thomas Wüthrich treffen junge, allein in die Schweiz geflüchtete Migrantinnen und Migranten auf die Bewohnenden eines Altersheims im Waadtland. Während eines Sommers dokumentieren die Filmemacher, wie zwischen den jungen Menschen, die im Heim unter Anleitung des Künstlers François Burland eine Gravur kreieren, und Seniorinnen ... »Weiterlesen
© Calypso Film AG
Kino Rex, Bern

Seelische Narben fürs Leben

«Vom Teufel besessen» sei sie, wird dem lebendigen Mädchen MarieLies attestiert. Pedro kam als fünf Wochen altes Baby ins Kinderheim («Sie haben mich entsorgt, versorgt wie eine Schaufel, die man in eine Ecke stellt») und Sergio ist ein uneheliches Kind, seine Mutter wird als Sünderin beschimpft. In christlichen Schweizer Heimen werden sie im Namen Gottes gezüchtigt und gefoltert. Im Dokumentarfilm ... »Weiterlesen
Im Spielfilm «Zana» muss sich eine junge Frau von ihrem Stigma befreien.© ZVG
Kino in der Reitschule, Bern

Heimat, vielstimmig

Im Kino in der Reitschule steht in der Reihe «Kino Kosova» Filmschaffen aus dem Kosovo im Zentrum. »Weiterlesen
© Frenetic Films
Jetzt im Kino

Ausbruch aus dem Käfig

Sie war Amerikas Sweetheart und wurde durch Jean-Luc Godards «À bout de souffle» zur gefeierten Schauspielerin. Gleichzeitig engagierte Jean Seberg sich für die Bürgerrechtsbewegung Black Panthers und geriet so ins Visier des FBI, das eine öffentliche Hetzkampagne gegen die Schauspielerin in Gang setzte. Der Film «Jean Seberg – Against all Enemies» von Benedict Andrews zeigt den enormen ... »Weiterlesen
Die Zwillinge Nina Hoss und Lars Eidinger verstehen sich auch ohne Worte. © Vega Film
Jetzt im Kino

Innig, bis zum Tod

Für ihren todkranken Zwillingsbruder kämpft Lisa wie eine Löwin. «Schwesterlein» mit Lars Eidinger und Nina Hoss vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar. »Weiterlesen
© Cineworx
Jetzt im Kino

Widerstand gegen Konservatismus

Während im Algerien der 90er-Jahre Bürgerkrieg herrscht und Angst und Schrecken verbreitet werden, wehrt sich die junge Designerin Nedjima gegen Zwänge und fixe Rollenbilder – mit Mode und Design. Der Film «Papicha» der algerischen Regisseurin Mounia Meddour porträtiert den Kampf der talentierten Nedjima, die mit der Unterstützung ihrer Freundinnen nicht aufgibt. »Weiterlesen
Marianne Ihlen und Leonard Cohen lernten sich auf der griechischen Hippie-Insel Hydra kennen.© Babis Mores
Kino Rex, Bern

Muse, lebenslang

Der Dokumentarfilm «Marianne & Leonard» porträtiert Leonard Cohen und seine Muse Marianne Ihlen. »Weiterlesen
© First Hand Films
Jetzt im Kino

Engagement ohne Grenzen

Sie sind die Ersten, die den mit dem Boot in Griechenland ankommenden Flüchtlingen an Land helfen, die schauen, dass Neugeborene genug Milch bekommen oder ein Vater die nötige Übersetzungshilfe erhält: Der Dokumentarfilm «Volunteer» des Regieduos Anna Thommen und Lorenz Nufer porträtiert die freiwilligen Flüchtlingshelferinnen und -helfer, die getrieben sind vom Bedürfnis sich zu engagieren, ... »Weiterlesen
© Frenetic Films
Jetzt im Kino

Essen, das Glück bringt

Ystävyys und Rakkaus: Freundschaft und Liebe, darum geht es im neuen Film von Mika Kaurismäki «Master Cheng». In einem mässig besuchten Restaurant im abgelegenen Lappland erkundigt sich der chinesische Koch Cheng bei der Köchin Sirkka nach seinem Freund Fongtrong, den jedoch niemand kennt. Trotzdem beginnt Master Cheng bei Sirkka im abgelegenen Restaurant zu arbeiten, und schnell entwickelt ... »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden