mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© ZVG
Sekundarschule Zollikofen / Französische Kirche Bern

Mediziner, Franzosen und Harfen

Die Ouvertüre von Camille Saint-Saëns «Morceau de Concert» bringt die ganze süsse Melancholie der Harfe zur Geltung. Mit dem Stück eröffnet das Medizinorchester Bern sein Konzert «À la Française». Es folgen Werke von Gabriel Fauré und Francis Poulenc. Unter der Leitung von Matthias Kuhn spielt die deutsche Harfenistin Marika Cecilia Riedl. Sie gewann einen Förderpreis für die Bayreuther ... »Weiterlesen
© Ashi Meyer
Bärenstutz, Rüeggisberg

Eine Moll-Triade

Die Dreieinigkeit muss nicht immer göttlich sein. Im Falle des nächsten Bärenstutz-Konzertes ist es eine musikalische: Das Trio di Casola um Klarinettist Fabio di Casola mit Cellist Thomas Grossenbacher und Pianist Benjamin Engeli fokussiert sich an diesem Abend auf Moll-Kompositionen - von Carl Frühling, Alexander von Zemlinsky und Johanes Brahms. »Weiterlesen
19 Jahre jung - mit «kraftvoll, zupackendem Spiel» - Sheku Kanneh-Mason.© Lars Borges
Kursaal, Bern

Jungspund

Ein jugendlicher Popstar der Klassik, der britische Sheku Kanneh-Mason, spielt in Bern in der Reihe «Meisterzyklus». »Weiterlesen
Oboist Martin Stöckli spielt Bernard Moliques Concertino in g-Moll.© ZVG
Yehudi Menuhin Forum, Bern / Reformierte Kirche, Belp

Altmeister

Von Algier über Italien nach Deutschland: Das Orchester Divertimento Bern spielt Werke von Rossini, Molique und Schumann. »Weiterlesen
Vom Orchester zum Quartett gewachsen: Le buisson prospérant mit Kagerer, Wernly, Anderwert und Poschner (v.l.n.r.).© ZVG
Zunfstube zum Affen, Bern

Der blühende Busch

Das Streichquartett Le buisson prospérant zelebriert in der Reihe «Kammermusik an der Kramgasse» die eigentliche, sehr intime Form der Kammermusik. »Weiterlesen
Cellistin Chiara Enderle spielt die von Thomas Demenga komponierte Hommage.© Vera Markus
Tertianum Bellevue-Park, Thun / Yehudi Menuhin Forum, Bern

Experimentierer

Was er in Form modelliert hat, haben andere in Worte und Musik gefasst: Das Forum Kammermusik präsentiert eine Hommage an Alberto Giacometti. »Weiterlesen
Sopranistin Malin Hartelius© ZVG
Französische Kirche, Bern / Stadtkirche Thun

Üppig

Werke mit «üppigen Orchesterpassagen»: Der Berner Jubilate Chor singt Werke von Mendelssohn Bartholdy und Gounod. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden