mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Maurice Steger wird «Paganini der Blockflöte» genannt.© Molina Visuals
Kursaal, Bern

Gegen den Wind

Maurice Steger spielt ein «Meisterzyklus»-Konzert mit Werken von Anton Heberle und Mozart.

Der Winterthurer Flötist Maurice Steger präsentiert sich auf seiner Website im perfekt sitzenden Anzug auf einem Segelschiff, gegen den Wind spielend. Der Spezialist für Alte Musik wurde auch schon «Paganini der Blockflöte» genannt. Niccolò Paganini war ein Geigenvirtuose, der sowohl für seine brillante Spieltechnik als auch für sein extrovertiertes Erscheinungsbild berühmt war. Der britische Dirigent Howard Griffiths und Steger gehören zu den wiederkehrenden Interpreten in der Konzertreihe «Meisterzyklus». Beide präsentieren Premieren. Steger spielt ein rares romantisches Werk, das Blockflötenkonzert in G-Dur von Anton Heberle, und eine Adaption von Mozarts Fagottkonzert in B-Dur. Griffiths spielt erstmals mit dem Brandenburgischen Staatsorchester und präsentiert die 4. Sinfonie von Beet­hoven.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden