mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Rudolf Rosen© Palma Fiacco
Heiliggeistkirche, Bern

Lebhaft

Rudolf Rosen tritt in der Reihe «BarockZentrum» als Solist auf. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach.

Das nächste Konzert der Reihe «BarockZentrum» steht mit seinen zwei geistlichen Werken von Johann Sebastian Bach ganz im Zeichen der Lobpreisung Gottes. «Ehre sei Gott in der Höhe», lautet etwa die deutsche Übersetzung des Beginns des «Gloria»-Teils aus der Messe in G-Dur (BWV 236). Für die energiegeladene Umsetzung der Tempovorgabe dieses Satzes, «Vivace» (lebhaft), sorgt Michael Kreis, der Dirigent des auftretenden Konzertchors Cantemus Heiliggeist. Dabei bieten das Ad-hoc-Barockorchester und das Solistenensemble mit Bea van der Kamp, Jan Thomer, David Munderloh und Rudolf Rosen sowohl in der Messe als auch in der Kantate (BWV 17) «Wer Dank opfert, der preiset mich» klangkräftige Unterstützung.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden