mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Das Orchestra Giovane auf seiner letztjährigen Tournee. © Luc Lerch
Grosse Halle der Reitschule, Bern

Nicht entladen

Ein Orchester, ein Lager, eine Konzerttournee pro Jahr: im aktuellen Programm beschäftigt sich das Orchestra Giovane mit dem romantischen Stil.

Fein und leise sirren die Streicher, während Hörner für bedeutungsschwangere Stimmung sorgen. Immer wieder baut sich flirrende Spannung auf, die sich nicht richtig entladen will. Suchend und vor allem entdeckend streift die Musik in Jean Sibelius «En Saga» aus dem späten 19. Jahrhundert durch waldige Landschaften und mossbedeckte Lichtungen. Das Stück ist eins von dreien, die das Orchestra Giovane unter der Leitung von Francesco Cagnasso in der Grossen Halle an seinem jährlich stattfindenden Konzert vorträgt. «Wipfelrauschen» heisst das neue Programm mit Fokus auf den romantischen Stil. Das Klavierkonzert Nr. 2 bestreitet Solist Antonio Di Dedda, den Abend schliesst Strauss’ erste Sinfonie. 

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden