© Mark Fitton
Marians Jazzroom, Bern

Facettenreiche Stimme

Für zwei ihrer vier Alben wurde die umtriebige Cécile McLorin mit Grammys ausgezeichnet. «Dreams and Daggers» heisst das neue Album der 28-jährige Amerikanerin mit haitianischen Wurzeln. An ihren Konzerten am Jazzfestival wird die Sängerin und Komponistin vom Aaron Diehl Trio begleitet. Die «Double Feature Week» teilt sie sich mit dem Jacky Terrasson Trio. »Weiterlesen
© zvg
Turnhalle im Progr, Bern

Zisch, klasch, whoa!

Grammatikalisch herausfordernd ist bei der Band Brigade Futur 3 nur der Titel des neuen Albums. Der lautet nämlich «Alles wird gut gegangen sein werden!» und in etwa so klingt ihr avantgardistisches Jazzgemisch. Die Berliner Grossband mit dem Sänger Elia Rediger der Basler Band The Bianca Story spielt stürmischen Sound der Laune macht. Bei Bee-flat spielen sie ein Familienkonzert am Nachmittag ... »Weiterlesen
Henk Hofstede, Robert Jan Stips und Rob Kloet prägten mit Nits den europäischen Avantgarde-Pop.© ZVG
Mühle Hunziken, Rubigen

Mach das mal einer nach

Die legendären Nits halten auf der Tour zu ihrem Album «Angst» in der Mühle Hunziken. Das Konzert ist genauso etwas für Nostalgiker wie für Junge, welche die Amsterdamer Band neu entdecken. Eine persönliche Annäherung. »Weiterlesen
© Edvin Kalic
Yehudi Menuhin Forum, Bern

Zeitgenössische Traditionen

Sie sei «die bosnische Billie Holiday», schreibt das Yehudi Menuhin Forum in der Konzertankündigung von Amira Medunjanin. Die in Sarajevo geborene Sängerin mischt leichtfüssig die traditionelle bosnische Volksmusik Sevdah mit zeitgenössischen Elementen aus Jazz und Flamenco und berührt weit über die Landesgrenze hinaus. »Weiterlesen
© zvg
Marians Jazzroom, Bern

Ein Unangepasster

Der Saxofonist James Carter ist bekannt für seinen unorthodoxen Umgang mit Jazz. Er würzt seine Eigenkompositionen mit Growling, bei dem der gespielte Ton durch gleichzeitiges Singen gebrochen wird. Im Quartett, das zwischen rasanten Soli und gefühlvollen Melodien oszilliert, kommt der Amerikaner ans Jazzfestival Bern. »Weiterlesen
© Reto Andreoli
Bärtschihus, Gümligen

Galaxie-Jazz

Kein Blech, aber mit Blech musiziert die Band Klapparat. Die virtuose Gruppe, bestehend aus fünf Saxofonisten und einem Schlagzeuger, ist zu Gast beim Kulturverein Muri-Gümligen. Seit 2011 spielen sie zusammen mit den unterschiedlichsten Saxofonarten, experimentellen, vielschichtigen Jazz, der nach sphärischen, weit entfernten Galaxien klingt. »Weiterlesen
Stimmung im Zelt: Aufnahme eines Konzerts vom letzten Jahr.© ZVG
Zelt im Park des Hotels Innere Enge, Bern

Als Profis zurückgekehrt

Das Internationale Jazzfestival Bern stellt jährlich ein Zelt auf, das dem Nachwuchs Spielerfahrung vor Publikum bietet – im April mit Studierenden aus New York. »Weiterlesen
© zvg
Bärenstutz, Rüeggisberg

Dem Tango verschrieben

Bekannt wurde Isabelle van Keulen im Jahr 1984, als sie vor einem Millionenpublikum den Wettbewerb «Eurovision Young Musician of the Year» gewann. Das musikalische Schaffen der Geigerin und Bratschistin aus den Niederlanden ist seit jeher vielseitig. Im Bärenstutz gibt sie ein Konzert mit ihrem Ensemble, das sich dem Tango Nuevo von Astor Piazzolla verschrieben hat. »Weiterlesen
Eddie Cotton Jr.: «Wenn ich spiele, wirst du dich bewegen.» © Nineke Loedeman BluesMagazin.nl
Diverse Orte, Bern

«Kein Stillsitz-Blues»

Geschmeidiger Jazz, Blues und Soul: Das 43. Internationale Jazzfestival Bern bietet Wiederbegegnungen und Neuentdeckungen. Im Zentrum steht die Tradition. »Weiterlesen
11Ä lebt mit ihren Töchtern und Schafen auf einem Bauernhof. © Baldy Minder
Mahogany Hall, Bern

Plädoyer für Realness

Sie erzählt lieber Geschichten, als mit grosser Schnauze zu prahlen. Die Berner Rapperin 11Ä tauft in der Mahogany Hall ihr Erstlingswerk «Hie». »Weiterlesen
«Meine Hände haben gezittert.» © ZVG
Turnhalle im Progr, Bern

Introspektiv und Kollektiv

Die Carte Blanche von Bee-flat geht an Laure Betris alias Kassette. Am ersten Konzert der Reihe erhält die schweizerisch-irakische Musikerin Unterstützung von Labelkolleginnen und -kollegen. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden