mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Festival statt Bahnhofsunterführung: Dino Brandao alias Frank Powers. © Lukas Maeder
Kulturhof Schloss Köniz

Gekonntes Laisser-faire

Frank Powers und The Cavers spielen in der Reihe «Local Stars» im Kulturhof Schloss Köniz.

Programm Kulturhof Schloss Köniz

Die Bahnhofsunterführung in Baden war lange Zeit die Bühne des ehemaligen Strassenmusikers Dino Brandao. Der Aargauer kündigte seinen Job in einem Reisebüro und beschloss, sich ganz auf seine Stimme zu verlassen. Mit seiner Band Frank Powers kreiert er scheinbar locker aus dem Ärmel geschüttelt Instant-Hits wie «Free Moves» oder melancholische Balladen wie «I Brought Snow Into Our House». Dabei singt er mit butterweicher Stimme auf Französisch, Englisch oder Deutsch über das Wegziehen und Heimkommen. Den Liedern seines neuen Albums «Juheminee» wohnt eine ähnliche bis ins letzte Detail ­ausgearbeitete Laisser-faire-Attitüde inne wie den Songs von Faber, dessen Konzerte er im vergangenen Jahr eröffnet hat. Powers spielt zusammen mit der Berner Band The Cavers in der Reihe «Local Stars» im Kulturhof Schloss Köniz.

 

 

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden