mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Mich Gerber
© Franziska Frutiger /Alexander Jaquement
Der Berner Kontrabassist Mich Gerber vertont den Zauber der blauen Stunde zwischen Wasser und Dämmerung. Auf der Bodenackerfähre bei Muri spielt er «L’heure bleue»-Konzerte (So., 26. bis Di., 28.8.., 20 Uhr). Machen Sie den ersten Satz:«Beim Klabautermann, dieses Schiff muss noch weit segeln!» Und was soll der letzte sein?«Mach Segel los, fallen die Fock, hiss die Marsseel in den Topp. Drum ade, mein Schatz.»

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?

1. Ins «Museum der Obsessionen» und in die Bar der Kunsthalle Bern (Ausstellung bis 2.9.). Mein frühestes Kunsterlebnis war die von Christo eingepackte Kunsthalle, es folgten Beuys, Nauman etc. Die Ära Szeemann hat mich nachhaltig geprägt.

2. «Zwischen Bäumen» von Öff Öff (Seilpark, Bern. Bis 31.8.). Schwebende Tänzerinnen und Tänzer im Schatten riesiger Baumwipfel, Poesie im Wald – 
das verpasse ich nicht.

3. Zur Ausstellung im Brückenkopf von Chantal Michel (immer Sa., 18.30 Uhr). Ich habe schon etliche ihrer Performances miterlebt, es sind bleibende, eindrückliche Bilder.


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden