mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Nabyla Serag
© ZVG
Die Berner Sängerin ist Teil von Sirens of Lesbos (SOL), einer Band, die sich mehr als Kollektiv versteht, das wild und sehr gekonnt mit Musikstilen spielt. Mit «Long Days, Hot Nights» landeten SOL auch schon mal einen Major-Label-Ibiza-Deep-House-Hit, doch meistens mischen sie Jazz, Soul, Rock und HipHop. Ihr Sound ist zu 
hören am Fr., 17.9., 20 Uhr im ISC. Machen Sie den ersten Satz:Hello! Helloo … Hast eigentlich schon abgestimmt? Ok, kuul, hehe! Und was soll der letzte sein?Ba-Ba, war schön hier zu sein!

Wohin gehen Sie diese Woche und warum?

1. Ins Naturhistorische Museum 
zu «Queer – Vielfalt ist unsere Natur». Eine gut gemachte Ausstellung, die den 
Fokus auf die Vielfalt legt: für alle eine
Horizonterweiterung und aktuell. PS: nicht vergessen abstimmen zu gehen!

2. An den «Brunch International» im Haus der Religionen. Themenland im September ist Eritrea, jeweils samstags 10 bis 14 Uhr. Bestes Essen, gekocht von lieben Menschen, in einer Umgebung, die gegenseitigen Respekt proklamiert. PS: mega familienfreundlich.

3. Ins Kino Rex zu «Réveil sur Mars» (Mi., 22.9., 20 Uhr, in Anwesenheit der Regisseurin Dea Gjinovci). Das Rex über­zeugt mit seiner Auswahl immer.


Zur Übersicht

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden