mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Pegelstand

von Madeleine Corbat
© Rodja Galli, a259

Madeleine Corbat

Madeleine Corbat ist Produzentin bei Recycled Tv in Bern und Präsidentin des Vereins Cinéville / Kino Rex.

Verreisen ist bisweilen die beste Medizin. Zumal in Bern gerade merkwürdige Gestalten die Gassen bevölkern, wie etwa Nationalräte, die weisse Pülverchen von unbekannten, klavierspielenden Strassenmusikern zwecks Detektivarbeit käuflich erwerben und danach die Polizei ins Bundeshaus bestellen. Ein Theater an Absurdität kaum zu überbieten. Bern ist nicht immer das beste Pflaster – deshalb sei hiermit dringend empfohlen, für einmal die heimatlichen Gefilde zu verlassen, den Blick zu erweitern und (altes) Neues zu entdecken. Denn das Gute liegt oft nah (gerade in der Schweiz), wie etwa das nur 20 Minuten Zugfahrt entfernte Freiburg/Fribourg.

 

 

Dort startet am 15. März das Festival International de Films de Fribourg FIFF, eine verführerische Adresse in der Schweizer Filmfestivallandschaft. Direktor Thierry Jobin und sein Team programmieren spannende Werke aus Asien, Afrika, Lateinamerika sowie dem Nahen und Mittleren Osten und schaffen etwa mit der Sektion «Cinéma de genre», die in diesem Jahr den romantischen Komödien gewidmet ist, einen ungewöhnlichen Spagat. Ein Festival voller Entdeckungen, die neue Horizonte und Welten im Stundentakt eröffnen und deutlich machen, dass die Welt grösser ist als jene der weis­sen älteren Herren, die Politik mit einem Spielnachmittag in der Kita verwechseln.

Wer lieber Kunst als Kunst im Film hat, der kann in Freiburg auch die wunderbare Kunsthalle Fri Art besuchen, dort ist noch bis zum 31. März die Ausstellung «Discoteca Analitica» zu sehen. Abends können Menschen mit Affinität zu Konzerten und Partys ins weitherum bekannte Fri-Son pilgern. Und für all jene, die nicht nur eine Pause von Bern, sondern auch von der Kultur benötigen: Freiburg ist die heimliche Hauptstadt des Fondues. Denn auch neue Lieben gehen manchmal zuerst durch den Magen.

 


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden