mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Pegelstand

von Wolfgang Böhler
© Rodja Galli, a259

Wolfgang Böhler

Wolfgang Böhler ist Philosoph, Dozent für Musikphilosophie und -psychologie und Gründer des Onlinemagazins Codex flores. Er publiziert zu Musikwirkungsforschung und Kulturpolitik und ist Dirigent von Männerchören.

Ein Vorstoss der Freisinnigen im Berner Stadtrat möchte den Wirkungskreis eines Vereins namens Casablanca ausweiten. Dem Verein geht es darum, in der Stadt «Verunstaltungen und Sprayereien zu reduzieren und zu bekämpfen.» Immer mehr Häuserfassaden und Brücken würden laut Casa­blanca in Bern «missbräuchlich mit persönlichen Zeichensymbolen, so genannten Tags oder Graffitis, verunstaltet». Es geht also um ästhetische Fragen. Der Verein ist allerdings von den Behörden der Stadt Bern, der Gebäudeversicherung des Kantons Bern (GVB), dem Hauseigentümerverband Bern und Umgebung und dem City-Verband Bern gegründet worden. Das sind Interessengruppen, denen es um finanzielle und wirtschaftliche Interessen geht, was per se ja nichts Anstössiges ist. Bekämpfen will Casablanca Sprayereien mit einer «Kombination von Präventions-, Repressions- und Reinigungsaktionen».

Sandsteinfassaden und Sprayereien vertragen sich wirklich schlecht. Nicht nur, was die Materialien angeht, auch ästhetisch. Sprayereien bringen urbanes Lebensgefühl vor allem in Bauruinen, Brachen, Industrieödnissen und sich selbst überlassenen sozialen Brennpunkten zum Ausdruck. Im Herzen eines Unesco-Weltkulturerbes wirken sie deplaziert und hilflos.

Wie gesagt: «Verunstaltungen» und Sprayereien werfen vor allem ästhetische und möglicherweise auch soziale Fragen auf. Wie wäre es also, wenn der Verein Casablanca auch die entsprechenden Fachleute einladen und seinen Vorstand mit Vertretern der HKB, Jugendarbeit und Visarte erweitern würde? Er käme dann zumindest nicht mehr so bürokratisch-einfallslos daher. Gesellschaftliche Fragen löst man in einer Stadt wie Bern am besten mit Kreativität, Querdenken und Einbezug aller Interessengruppen. Der Vorstoss der Freisinnigen regt ja auch Sensibilisierungs- und Präventionskampagnen an.


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden