mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Schloss Jegenstorf
Schloss Jegenstorf

Heirat mit Hintergedanken

Liebe war lange Zeit nicht das wichtigste Kriterium bei einer Eheschliessung, die auch keine private Angelegenheit war. Darum geht es an der Führung «Ab unter die Haube! Wedding Planning anno dazumal» mit der Historikerin Ariane Huber im Schloss Jegenstorf. Die dortige Ausstellung «Unsere Frauen» porträtiert etwa die 
«Barettlitochter» (Bild), die als Tochter eines Mitglieds der Stadtregierung ... »Weiterlesen
© Nicolas Küffer
Botanischer Garten, Bern

Sommerschlau

Sukkulenten wie der Blaue Mauerpfeffer (Sedum caeruleum), der in mediterranen Regionen heimisch ist, können spielend leicht mit Hitze und Trockenheit umgehen. Die Führung «Hitzefrei!» im Botanischen Garten lenkt den Blick auf die Tricks von Pflanzen im Sommer. »Weiterlesen
© Isabelle Lindner
Kocherpark, Bern

Von wegen Sommerloch

Das Kulturfestival Parkonia belebt im Juli wieder den Kocherpark. Kreative können zum Beispiel in der Siebdruck-Werkstatt ein T-Shirt designen, es gibt Workshops, Spiele, eine Tauschbörse und einen Schminkstand, und am Abend stehen jeweils Konzerte an. Die Bühne am ersten Tag eröffnen Mark Kelly, The Lugubrious und eine Silent-Disco. »Weiterlesen
SA 07.07.2018 - FR 27.07.2018
© Kunstmuseum Bern und Kunst und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Kunstmuseum Bern

Spurensuche

Der zweite Teil der Ausstellung «Bestandesaufnahme Gurlitt» 
im Kunstmuseum Bern thematisiert den Kunstraub der National­sozialisten. Eine wichtige Frage betrifft die Herkunft der Werke, wie zum Beispiel «Paar in Landschaft» von Conrad Felixmüller (Bild) oder «La Montagne Sainte-Victoire» von Paul Cézanne. Das kostbarste Bild der Gurlitt-Sammlung ist nach einer Einigung mit den Nachkommen ... »Weiterlesen
© Zentrum Paul Klee, Bern, Schenkung Livia Klee
Zentrum Paul Klee, Bern

Klees Farbpalette

Wie es Paul Klee durch lebenslanges Experimentieren mit Techniken, Form und Farbe zur Meisterschaft brachte, schlüsselt die Ausstellung «Kosmos Klee» im Zentrum Paul Klee auf. Vier Sonntagsführungen unter dem Titel «Schauplatz» vertiefen einzelne Aspekte dieses spannenden Maleruniversums. Heuer ist das Thema Farbe an der Reihe. »Weiterlesen
© Abegg Stiftung
Abegg-Stiftung, Riggisberg

Schatzkammer

Werner und Margaret Abegg wohnten in einem Museum. Der 
Zürcher Textilfabrikant und die New Yorker Kunsthistorikerin bauten in den 60er-Jahren die Abegg-Stiftung in Riggisberg auf. Die Villa beherbergt neben Ausstellungen eine Schule für Textilrestaurierung und -konservierung sowie eine Fachbibliothek. Mehr verrät die Führung «Im Salon eines Sammlerpaares». »Weiterlesen
© Catherine Lechmann
Parkanlage Elfenau, Bern

Es grünt so klingend

Als Ausflug ins Grüne am Berner Stadtrand empfiehlt sich das Festival Art & Musique au Jardin im Elfenaupark. Zu entdecken gibt es einen Skulpturenpfad, klassische Konzerte, literarische und kunsthistorische Führungen, Jazzkonzerte oder die britische Oper «Dido und Aeneas» von Purcell. Botanisch Interessierte sollten die Lesung «Flora amabilis» nicht verpassen. »Weiterlesen
FR 08.06.2018 - 01.09.2018

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden