mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Anja Schorri
Schloss Spiez

Gespenstische Nacht

Ob sich in der Nacht tatsächlich Geister in Schlössern rumtreiben? An der «Vollmondnacht» im Schloss Spiez können Klein und Gross das dunkle Schloss mit der Taschenlampe entdecken. Es finden ­verschiedene Veranstaltungen statt, etwa «Geistergeschichten und Zauberei» mit dem Zauberer Christian D. Link (Bild) oder die ­Führung «Magisches aus der Schlossbibliothek» mit dem Schlossarchivar ... »Weiterlesen
© ZVG
Universitätsbibliothek, Bern

Vom Weinkeller zum Lernzentrum

Im 18. Jahrhundert als Kornhaus und Weinkeller erbaut, ist die Universitätsbibliothek Münstergasse heute mit dem Café Lesbar und dem lauschigen Park nicht nur ein Treffpunkt für Studierende und andere Wissenshungrige. An der Führung «Von der Liberey zum Lernzentrum» erfährt man mehr über die Geschichte des historischen Gebäudes. »Weiterlesen
DI 04.09.201817.00
© Zentrum Paul Klee, Bern, Schenkung Livia Klee
Zentrum Paul Klee, Bern

Klees Farbpalette

Wie es Paul Klee durch lebenslanges Experimentieren mit Techniken, Form und Farbe zur Meisterschaft brachte, schlüsselt die Ausstellung «Kosmos Klee» im Zentrum Paul Klee auf. Vier Sonntagsführungen unter dem Titel «Schauplatz» vertiefen einzelne Aspekte dieses spannenden Maleruniversums. Heuer ist das Thema Farbe an der Reihe. »Weiterlesen
An der Führung «Damenwahl» wird auch aufgezeigt, wie der Frauenraum entstand. © Jürg Curschellas
Treffpunkt: Bernabrunnen, Bern

Bernerinnen wählen mit

Auch 50 Jahre danach ist «Damenwahl» in der Schweiz und Bern noch ein Thema. Ab sofort auch in einem neuen Stadtrundgang von StattLand. »Weiterlesen
© Joel Schweizer
La Cappella, Bern

Didaktische Dialekte

Dialekte geben oft Anlass zu Diskussionen. Der urchige berndeutsche Dialekt dient dem Alleskönner Ben Vatter als Ausgangslage für sein erstes Soloprogramm «Gvätterle». Aufmerksam und sorgfältig seziert er die Sprache und ihre Eigenheiten im La Cappella. »Weiterlesen
© ZVG
Schützenmatte, Bern

Stadtplanung und Party

Kreative Köpfe verwandeln in Bern zum vierten Mal den Parkplatz auf der Schützenmatte in die Kulturoase Neustadt-Lab. Das bedeutet: Stadtentwicklung, Gastronomie, Kunst, Disco und Konzerte auf einem Haufen. Der Verein Neustadt-Lab bewirbt sich auch für die dreijährige Zwischennutzung des Areals im Anschluss. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden