mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
François Loeb erinnert sich an Dürrenmatt.© Mark Baumgartner
Orell Füssli Buchhandlung 
im Loeb, Bern

Buchstäblich befreundet

Friedrich Dürrenmatt und François Loeb: Wie das wohl zusammenpasst? Eine persönliche Lesung über eine ganz spezielle Freundschaft. Loeb. Das Erste, was einem wohl zu diesem Namen einfällt, ist das bekannte Berner Traditionskaufhaus, der Loeb­egge am Berner Bahnhof, einer der 
beliebtesten Treffpunkte. Aus dieser Loeb-Familie stammt auch der ehemalige Nationalrat François Loeb, sein Urgrossvater war es, der das Unternehmen 1881 gegründet hatte.

Loeb, seines Zeichens bereits als Wirtschaftsstudent Literaturliebhaber und seit der Pensionierung selber Schriftsteller, war mit Friedrich Dürrenmatt befreundet und setzte sich als Nationalrat denn auch für die Gründung des Centre Dürrenmatt in Neuenburg (CDN) ein.

Dürrenmatts Lieblingswein

Nun kehrt der 79-Jährige für eine persönliche Präsentation seines neuen Buches «Erinnerungen an Friedrich Dürrenmatt», einer Publikation des CDN, in den Berner Loeb zurück, in die Buchhandlung Orell Füssli. Es sind episodenhafte Erinnerungen an eine spezielle Freundschaft, an 
gemeinsame Reisen und an Dürrenmatts Lieblingswein – im Gespräch mit der Direktorin des CDN Madeleine Betschart.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden