mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Randy-Fath

Corona-Lexikon

 

 

Impfsättigung, die

Meint nicht zirkulierende Impfstoffbestandteile im Blut geimpfter Menschen, sondern abnehmenden Impf­hunger resp. ⇑ Impfwillen der Bevölkerung, auch ⇑ Impfmüdigkeit. Insbesondere zu beobachten bei der Impfgruppe R, den Jugendlichen. Effekt: für diese Gruppe
frei bleibende Impftermine und ⇑ Impf­anreize, gleichzeitig erzürnte terminlose Impfwillige.

Impfbus, der

Mobiles Impfzentrum. Der I. ist als Mittel der Impfkampagne zur Steigerung der Impfzugänglichkeit unterwegs, analog zum ⇑Impfschiff. I. lockt insbesondere Automobilist*innen an. Zur Steigerung der zielgruppenorientierten Impf­akzeptanz wird die Lancierung des ⇑ Impftraktors sowie des ⇑Impf­­-f­lugzeugs für Globetrotter oder des ⇑ Impf­ponys erhofft, Massnahmen der Kategorie ⇑ Impflockmittel für Naturliebende und Kinder (sobald als Impfgruppe definiert).

Maskenmuff, der

Meint maskeninterne Geruchs­zirkulation nach Mundgeruch, Kaffee, Rauch, Lagerhalle, Parfümspuren, Haushaltsgerüchen, wahlweise Kater und warmem Atem, der innerhalb der Gesichtsmaske kursiert und zu ⇑ Maskne führt, teils sogar ⇑ Coronapolitik-Kritik oder Abstimmungen verursacht. M. wird auch verwendet für den Schweissfilm auf der Auflagefläche der Maske. san

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden