mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Er hat den jüdischen Aussteiger Motti Wolkenbruch erfunden: der Zürcher Autor Thomas Meyer.© Lukas Lienhard, Diogenes Verlag
Buchhandlung Haupt, Bern

Im Schlamassel

Wolkenbruchs zweiter Streich: Thomas Meyer stellt in der Buchhandlung Haupt seinen neuen Fortsetzungsroman «Wolkenbruchs Stelldichein mit der Spionin» vor.

Veranstaltungsdaten

MI 27.11.2019 19.00
Thomas Meyer wird seinen Motti Wolkenbruch nicht mehr los – und vielleicht ist das auch ganz in Ordnung: Der Erstlingsroman des Zürcher Schriftstellers wurde zum Bestseller und danach ebenso erfolgreich verfilmt. In Meyers neuem Roman, «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin», wird Motti von seiner Familie fallen gelassen und schliesst sich einer Gruppe an, die nach der Weltherrschaft trachtet. Als sich herausstellt, dass Motti das Projekt besser vorantreibt als alle anderen, muss er sich plötzlich mit Nazis und einer betörenden Spionin herumschlagen. Es ist, um es mit einem der schönsten jiddischen Wörter zu sagen, ein rechter Schlamassel.

Events zu diesem Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden