mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Top Events

Neuste Artikel

Des Nachts im WaldDie dunkle Seite der Natur steht im Zentrum der diesjährigen Murten Classics. So auch am Konzert «Verhexte Nacht», ...
Nur die Texte schreibt sie allein«Times of Doubt» heisst die aufregende EP der Berner Band α-ray. Ihren Hybrid ...
Kunst als Spielanordnung Die Kunsthalle zeigt eine multimediale Schau der Künstlerin Rahima Gambo, die in «Bird Sound Orientations²» partizipative ...
Harmonien, die Herzen fesseln und Beine befreienSonja Starke spielt am Konzert «Harmonies d’éte» der Camerata Bern die erste Geige. Am Elfenau Kultursommer interpretiert ...
Susanne Leuenberger

Vor dem Erzählen geschützt

15.08.2022

Antje Rávik Strubel erzählt von einer jungen Tschechin mit Trauma, die nicht weiss, wem sie das Erlebte anvertrauen kann. «Blaue Frau» ist ein ambitionierter «MeToo»-Roman, der auch vom westeuropäischen Chauvinismus handelt. Daraus liest die Autorin im ZPK.

Welcher Verlag sonst?

15.08.2022

Der Berner Autor Matto Kämpf organisiert im Zehender­mätteli im Glück ein Sommerfest – zugunsten seines Verlags «Der gesunde Menschenversand». Er erklärt warum und wie man am besten ans Fest gelangt.

Auf der Höhe der Alp

Archiv
08.08.2022

 Im Schloss Thun geht es auf die Alp – mit dem Film «Heidi».

Im Labyrinth der Zeit

Archiv
08.08.2022

Das Animationsfilm «Buñuel – Im Labyrinth der Riesenschildkröten» ist eine Hommage an den spanischen Surrealisten. Zu sehen im Kino im Schloss Spiez.

«Ich bin noch immer Kuratorin»

08.08.2022

Bis 2024 soll im Kirchenfeld eine neue gemeinsame Museumslandschaft entstehen. Sally de Kunst koordiniert und leitet das Projekt Museumsquartier Bern seit gut einem Jahr. Im Gespräch erklärt sie, warum sie dazu als Erstes Direktor*innen eine Gartenschere in die Hand gab und wie sie ihre Erfahrung aus dem Kunstbereich einsetzt.

Bis ans Ende des Sommers

Archiv
08.08.2022

Ein reiches musikalisches Programm verspricht der Elfenau Kultursommer der Vereinigung IdeeBern. Den Spätsommer feiert das junge Kammerorchester arte frizzante mit Romantik von Schubert, Schoeck und Strauss.

Sieben Stimmen

Archiv
04.07.2022

Bernvocal widmet sich an der kommenden Abendmusik im Berner Münster Orlando di Lassos Zyklus «Lagrime di San Pietro», die dieser für Papst Clemens VIII. komponierte.

Zwischenstopp zum Weltruhm

04.07.2022

Der Theatermann Gusti Pollak, die BLS und das Centre Dürrenmatt Neuchâtel bieten «eine Reise zu Dürrenmatt». Die Führung beginnt im Zug von Bern nach Neuenburg.

Mozart en plein air

Archiv
04.07.2022

Wenn man Abends unter freiem Himmel des Erlacherhofs sitzt und dazu Mozart erklingt, dann wird das wohl eine seiner Nachtmusiken sein: En plein air zu erleben ist im Innenhof des spät­barocken Palais seine grosse «Nachtmusique», die Gran Partita in B-Dur für zwölf Bläser und Kontrabass, die Mozart einst zum Vergnügen des Wiener Adels schrieb.

Britische Evensongs

Archiv
27.06.2022

Seine Kantaten für das Evening Prayer schrieb er für die St. Paul’s Cathedral, das Kings College in Cambridge oder für die Kathedrale seiner Heimatstadt Gloucester, in der er selbst das Orgelspiel erlernte.

Französische Pause

Archiv
27.06.2022

Wenn die Sonne am höchsten steht, bieten Kirchenräume Zuflucht vor der Hitze der Innenstadt.

Pinke Sommernachtsträume

27.06.2022

Es wird warm im Innenhof der Reitschule: Die Kino-Reihe «Hot Boy Summer» schwelgt in Klassikern des schwulen Experimentalkinos. In Stimmung bringt der Kultfilm «Pink Narcissus» aus dem Jahr 1971, der den männlichen Körper feiert.

«Ich wusste: Hier will ich mal arbeiten»

Archiv
20.06.2022

Mit dieser Spielzeit verabschiedet sich Maike Lex als Leiterin des Schlachthaus Theaters. Im Gespräch erinnert sie sich an Schlüsselmomente auf der Tribüne und im Tscharnergut, was schmerzte und worauf sie sich freut.

Rhythmus, Zahl, Farbe

13.06.2022

Das Kunsthaus Grenchen zeigt mit der Ausstellung «Form, Farbe, Schrift» konkret-abstrakte Kunst.

Wagemut und Zumutung

Archiv
13.06.2022

Eigensinnig und unzeitgemäss ist «Der Atem der Worte» des Berner Autors Peter Fahr. An der Buchvernissage im Naturhistorischen Museum Bern ist Adolf Muschg dabei.

«Ist der eine Drache tot, kommt der nächste»

Archiv
31.05.2022

Schauspieler Bruno Cathomas inszeniert für Bühnen Bern den Jewgeni-Schwarz-Klassiker «Der Drache» als Open-Air-Theater vor dem Restaurant Vierte Wand. Bei einem Kaffee vor Ort spricht er über die Schwäche der Menschen für Diktaturen aller Art – und warum ihm das Überleben in Bern Mühe bereitet.

Kurz und fein bis überlebensgross

Archiv
23.05.2022

Von Simone Lapperts feiner Lyrik zur erschütternden Epik von Nino Haratischwili: Die 44. Solothurner Literaturtage warten mit hiesiger und internationaler Literatur auf.

Im Garten der Träume

Archiv
16.05.2022

Ein magisches Stück über die Macht der Vorstellungskraft: Das Zweipersonenstück «Haus der Angst» schöpft aus Leben und Werk der Surrealistin Leonora Carrington. Gespielt wird es im Estrich des Progr – ein stimmiger Ort für den traumhaft-dämmerigen Stoff.

Japanophilie

Archiv
16.05.2022

Im Bernischen Historischen Museum wird ein Wochenende lang der Japanophilie gefröhnt.

Die Kunst des Träumens

Archiv
09.05.2022

In ihrem Kinoerstling «Lost in Paradise» erzählt Fiona Ziegler von einem Lebenskünstler in seinen Enddreissigern, der vor dem Ende seines Traums steht – und am Schluss mit Knight-Rider-K.I.T.T. übers Land braust.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden