mitgliederwerden grey iconMitglied werden

International Piano Series: Alexander Gadjiev, Klavier (Besetzungsänderung)

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Aula Magna, Universität Freiburg
Avenue de l'Europe 20
1700 Fribourg

Veranstalter


 INTERNATIONAL PIANO SERIES
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.pianoseries.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.ticketcorner.ch

Telefon
0789422772
Mit betörend schönem Klang und tiefgründigen Interpretationen erobert Alexander Gadjiev, Gewinner des 9. Internationalen Klavierwettbewerbs im japanischen Hamamatsu, die grössten Bühnen der Welt

Besetzungsänderung: Alexander Gadjiev ersetzt Alexei Melnikov

Mit berauschend schönem Klang und tiefgründigen Interpretationen erobert Alexander Gadjiev die grössten Bühnen der Welt. Er hat alles: Die Fähigkeit, das Klavier opulent erblühen zu lassen, einen Klavierklang, der das Zarte der Musik betörend schön erfahrbar macht, und die Fähigkeit, rhythmisch dominierte Musik hochvirtuos zu spielen, so die Süddeutsche Zeitung.

Bereits mit fünf Jahren erhielt Alexander Gadjiev seinen ersten Klavierunterricht durch die Mutter und anschliessend durch den Vater, einen bekannten russischen Klavierlehrer. Mit 9 Jahren spielte er sein erstes Konzert mit Orchester und mit 10 Jahren gab er sein Solo-Debüt. Zurzeit studiert Alexander Gadjiev am Mozarteum Salzburg bei Pavel Gililov und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Eldar Nebolsin.

Seine internationale Karriere begann mit dem fulminanten Gewinn des 1. Platzes und des Zuschauerpreises beim 9. Internationalen Klavierwettbewerb in Hamamatsu 2015. „Alexander hat die seltene Gabe das Publikum mit seiner erzählerischen Spielweise zu hypnotisieren… Gadjiev besitzt wahre Eleganz und Leidenschaft“, so Sergei Babayan, Jurymitglied und Lehrer von Daniil Trifonov. Dem Sieg folgten Konzerte in den renommiertesten Konzertsälen mit weltweit bekannten Dirigenten und Auftritte bei grossen Internationalen Klavierfestivals.

2018 gewann Alexander Gadjiev die renommierten Piano Masters in Monaco und bekam den begehrten Prix Prince Rainier III. Und 2019 wurde er von BBC Radio 3 für das New Generation Artists Programm ausgewählt. Das Programm hilft Künstlern, die vor einer grossen internationalen Karriere stehen, die nächste Stufe ihrer Entwicklung zu erreichen. Alexander Gadjiev wird die Möglichkeit haben, in ganz Grossbritannien aufzutreten, Studioaufnahmen im BBC Radio 3 zu machen und bei den BBC Proms sein Können unter Beweis zu stellen.

Laut dem Pianist Magazin gehört Alexander Gadjiev zu den „4 of the world's most promising talents 2020». Zu diesem weltweiten Erfolg hat nicht zuletzt seine neueste CD-Aufnahme mit Werken von Liszt und Schumann beigetragen: „Eine umwerfende Hörerfahrung ist dieses Debüt von Alexander Gadjiev… Liszts Sonette und Schumanns Kreisleriana sind klanglich an Grazie und Leidenschaft kaum zu übertreffen. Der Interpret übernimmt keine Stellvertreterrolle, sondern ist jemand, der die Musik neu schreibt. Ihm gelingt dies trotz aller Werktreue absolut: Alles hat Fluss, klingt folgerichtig. Eine Offenbarung!“ (Piano News)

Alexander Gadjiev, Klavier
BBC New Generation Artist 2019-2021

Programm
Beethoven Andante favori F-Dur WoO 57
Beethoven Sonate für Klavier Nr. 21 C-Dur op. 53, „Waldstein“
Liszt Funérailles. Harmonies poétiques et religieuses S 173/7
Liszt Etudes d’exécution transcendante S 139 (Auswahl)

Tickets: CHF 50 (I) / 40 (II) / 35 (III) / CHF 25 bis 25 Jahre / CHF 10 Jugendliche bis 16 Jahre

Vorverkauf
www.ticketcorner.ch


Medien


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden