Corona-Info II
mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Marc Camille Chaimowicz – Dear Valérie...

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


SA 22.02.20 10.00 - SO 26.04.20 18.00

Veranstaltungsort


 Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
3005 Bern

Ermässigungen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 kunsthalle-bern.ch
Einzelausstellung von Marc Camille Chaimowicz in der Kunsthalle Bern

Marc Camille Chaimowicz’ Kunst fordert gewohnte Sichtweisen und den alltäglichen Kategorisierungsdrang heraus, denn seine künstlerische Praxis vermittelt mit einer einzigartigen Selbstverständlichkeit zwischen den angewandten und den bildenden Künsten, zwischen Design und Kunst. Geprägt von Bewegungen wie dem Arts and Crafts Movement und dem Bauhaus, hat Chaimowicz im Laufe der Jahrzehnte eine eigene
und unverkennbare visuelle Sprache entwickelt. Seine eigenständige Praxis, jahrzehntelang besonders von Künstler*innen als Geheimtipp gehandelt, beeinflusste verschiedene Generationen und auch heute spielt Chaimowicz’ Kunst für jüngere Künstler*innen eine einflussreiche Rolle.

Sein Oeuvre, das seine Anfänge in den 1970er Jahren nahm, umfasst Performance, Malerei, Skulptur, Kera- mik, Textilarbeiten sowie Designobjekte wie Möbel oder Lampen. Auf spielerische Weise gelingt es ihm Seh- und Kategorisierungsmechanismen aufzurütteln: Skulptur und Einrichtungsgegenstand, das Private und das Öffentliche, das Feminine und Maskuline werden durcheinandergewirbelt. Die Inszenierung seiner Arbeiten im Raum folgt eigenen Gesetzmässigkeiten. Chaimowicz setzt Stilmittel ein, die aus der Welt des «Interior Designs» und des Theaters herrühren. In seinen Installationen inszeniert er fiktionale Lebenswel- ten, in denen er sich auf literarische oder reale Personen bezieht wie Emma Bovary und Jean Cocteau.

Am Anfang seiner Karriere war es noch eine rigorose Behauptung, eine Tapete oder einen Lampenschirm als Kunst zu bezeichnen. Marc Camille leistete damit Pionierarbeit. Durch das Internet wurden die Grenzen zwischen den Disziplinen stetig etwas poröser und vielleicht ist es genau dieser Umstand, der seinen Diskurs gegenwärtig in Gesellschaft und Kunst so dringlich macht.

Marc Camille Chaimowicz bestreitet in der Regel eine grosse Ausstellung pro Jahr. Umso mehr freut es uns daher, Ihnen nun die Einzelausstellung Dear Valérie... in der Kunsthalle Bern anzukündigen und Sie hoffen- tlich bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden