mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Barocke Festmusik Gábor Boldoczki & Iveta Apkalna

Klassik

Veranstaltungsdaten


DO 06.08.20 19.30

Veranstaltungsort


 Kirche Rougemont
Route de Flendruz 1
1659 Rougemont

Veranstalter


 Gstaad Menuhin Festival & Academy
Dorfstrasse 60
3792 Saanen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.gstaadmenuhinfestival.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.gstaadmenuhinfestival.ch

Telefon
0337488338
Barocke Festmusik Gábor Boldoczki & Iveta Apkalna Gábor Boldoczki, Trompete Iveta Apkalna, Orgel an der neuen Orgel der St. Nikolaus Kirche Rougemont

Johann Gottfried Müthel (1728-1788)
Fantasia F-Dur für solo Orgel

Jean-Baptiste Loeillet (1680-1730)
Sonate B-Dur für Trompete und Orgel

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Passacaglia c-Moll für Orgel BWV 582

Tomaso Albinoni (1671-1750)
Sonate Es-Dur für Trompete und Orgel

---

Stanley Friedman (1951)
Fanfare aus «Solus» für solo Trompete

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Arie «Sovvente il sole» E-Dur für Trompete und Orgel

Philip Glass (1937)
Dance Nr. 4 für solo Orgel

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Suite D-Dur für Trompete und Orgel HWV 341

Als langjähriges Mitglied der grossen Familie des Gstaad Menuhin Festival & Academy wählte Gábor Boldoczki für dieses Jahr eine der schönsten Klangkombinationen, die sich für sein Instrument anbietet: das Zusammenspiel von Trompete und Orgel. Für dieses Barockkonzert an der Seite von Iveta Apkalna (der ersten Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie) erwählte er die neue Barockorgel der Kirche Saint-Nicolas Rougemont, die von der belgischen Orgelmanufaktur Thomas konstruiert und im Februar 2019 eingeweiht wurde.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden