mitgliederwerden grey iconMitglied werden

ABGESAGT: Feigenwinter 3 meets Arte Quartett

Sounds

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 BeJazz Club
Könizstr. 161, Liebefeld
3000 Bern

Veranstalter


 BeJazz
Könizstrasse 161
3000 Bern

Ermässigungen

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.bejazz.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.bejazz.ch

Telefon
031 533 50 30
«Mandeln knackend» zu 100 Jahren Literaturnobelpreis an Carl Spitteler

Beat Hofstetter (ss) | Sascha Armbruster (as) | Andrea Formenti (ts) | Beat Kappeler (bs) | Hans Feigenwinter (p) | Wolfgang Zwiauer (eb) | Arno Troxler (dr)

Vor 101 Jahren wurde Carl Spitteler als bisher einziger Schweizer mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Hinterlassen hat der lange vergessene Dichter ein eindrückliches Werk, welchem seit Herbst 2019 mit einem Spitteler-Jubiläum gedacht wird. Im Rahmen dieser Festivitäten treffen mit Feigenwinter 3 und dem Arte Quartett zwei Ensembles aufeinander und spinnen einen Faden weiter, welchen sie mit dem Album «Gang» von 1998 aufgenommen hatten. Die Musik des im Septett realisierten Projekts «Mandeln knackend» basiert auf den Kompositionen von Hans Feigenwinter und balanciert zwischen Eingängigkeit und Komplexität, Song und Improvisation, Kollektiv und Individuum – immer mit Bezug zur Romantik Carl Spittelers.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden