mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Festanlass Uraniae200 – AIUB100

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Institut für Exakte Wissenschaften
Sidlerstrasse 5
3012 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.aiub.unibe.ch
Telefon
031 684 85 91
Am 25./26. Nov. 2022 finden an der Universität Bern die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum des Astronomischen Instituts (AIUB) und zum 200-jährigen Jubiläum der Alten Sternwarte Bern statt.

Im November 2022 kann das Astronomische Institut der Universität Bern (AIUB) ein Doppeljubiläum feiern: 200 Jahre Alte Sternwarte (Uraniae) und 100 Jahre Astronomisches Institut. Im Jahr 1822 wurde am heutigen Standort des Gebäudes für Exakte Wissenschaften (ExWi) an der Sidlerstrasse 5 in Bern die erste Sternwarte Uraniae erbaut, exakt an dem Punkt, der später den Ursprung der Schweizerischen Landesvermessung definierte. 1922 wurde dann die Sternwarte Muesmatt erbaut und am 25. November 1922 offiziell als Astronomisches Institut der Universität Bern eingeweiht.

Am Freitag, 25. November und am Samstag, 26. November 2022 wird das Doppeljubiläum mit einem Festakt, einem wissenschaftlichen Symposium und spannenden Aktivitäten für die breite Öffentlichkeit an der Universität Bern gefeiert. Zudem erscheint eine umfangreiche Festschrift.

Die Festschrift führt Seite für Seite auf eine «Entdeckungsreise» durch die Geschichte der Astronomie und Geodäsie in Bern. Insbesondere bietet diese einmalige Dokumentation ein reichhaltiges Bild- und Quellen-Material. Ca. 400 Seiten, Grossformat, gebunden, vollfarbig, Verlag Haupt Bern.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden