mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Ernten, Bewahren, Aufbewahren, Teilen

189 Hits
Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


MI 20.09.17 13.00 - SA 03.03.18 17.00

Veranstaltungsort


 Museum Cerny Inuit Collection
Stadtbachstrasse 8a
3012 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 cernyinuitcollection.ch
Brauchbares aus nachhaltigem Material. Tradition lebt weiter in zeitgenössischen Werken.

„Heute nennt man es zeitgenössische Kunst. Aber was man nicht realisiert ist, dass der traditionelle Teil untrennbar vom Zeitgenössischen ist. Wir können nicht behaupten, dass wir in der Vergangenheit sind und auch nicht, dass wir ausschliesslich in der Gegenwart leben. Es ist eine Mischung von beidem, untrennbar, ein und dasselbe. Wir machen traditionelle Werke im 20. Jahrhundert. Beinhaltet das nicht eine Verbindung und Verknüpfung in sich?“
Chuna MaIntyre, Yup’ik, 1991

Nachhaltigkeit – „jagen, fischen, sammeln, verarbeiten und teilen“ verfügbarer, natürlicher Ressourcen – ist mehr als eine ökonomische Notwendigkeit (Hensel 1996: 7, 2001: 217). Es ist der Faden, der das wirtschaftliche, intellektuelle und spirituelle Leben der nordischen Gemeinden verbindet.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden