mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Event-Highlights

Kulturprogramm

Erweiterte Suche
Suche starten Zurücksetzen

Programm vom 17.09.2019

17SEPDI
Ausstellungen

Evol – "It is what it isn’t and it isn’t what it is"

Bereits seit beinahe 15 Jahren realisiert Evol seine Interventionen und Installationen auf der halben Welt. Vernissage seiner ersten Ausstellung in der zone contemporaine: 10. April 2019, 19 Uhr  zone contemporaine , Niederwangen b. Bern 13.00
Ausstellungen

Kunstausstellung A. Kunz, E. Niggli, R. Baur

Alexandra Kunz, Elias Niggli, Ruth Baur Ausstellung 13. September - 24. November 2019 Restaurant, Privatklinik Wyss AG Fellenbergstrasse 34 3053 Münchenbuchsee  Restaurant Privatklinik Wyss, Münchenbuchsee 13.30
Ausstellungen

Schloss Jegenstorf

In der Berner Barockperle, ein einstiger Patrizierlandsitz inmitten einer idyllischen Parkoase, werden (Kunst-)Schätze und Geschichten erlebbar.  Schloss Jegenstorf, Jegenstorf 13.30
Ausstellungen

«Geissfuss und Biberschwanz. Baustelle Schloss Landshut 1624 – 1630»

Spannende Geschichten zur Entstehung des Schlosses, faszinierende Einblicke in das Leben auf der Baustelle vor 400 Jahren und Entdeckung ungeahnter Kuriositäten und versteckter Schönheiten.  Schloss Landshut, Utzenstorf 14.00
Ausstellungen

Luxus am Nil – Spätantike Kleidung aus Ägypten

Die Ausstellung zeigt teure Stoffe und reich verzierte Gewänder, die vor rund 1'500 Jahren entstanden sind. Im trockenen Wüstensand Ägyptens konnten sie die Jahrhunderte überdauern.  Abegg-Stiftung, Riggisberg 14.00
Familie

Offenes Atelier Thema im September: «Bauhauskästchen»

Eine unscheinbare Zündholzschachtel wird zur Schatztruhe, in der bunte Kleinigkeiten darauf warten, auf immer wieder überraschende Weise die Welt zu verzieren.  Kindermuseum Creaviva, Zentrum Paul Klee, Bern 14.00
Worte

Villa Abegg – In den Salons eines Sammlerpaares

Geführte Rundgänge in Kleingruppen von max. 5 Personen durch das ehemalige Wohnhaus von Werner und Margaret Abegg, den Gründern der Abegg-Stiftung. Reservation: 031 808 12 01.  Abegg-Stiftung, Riggisberg 14.35
Worte

Villa Abegg – In den Salons eines Sammlerpaares

Geführte Rundgänge in Kleingruppen von max. 5 Personen durch das ehemalige Wohnhaus von Werner und Margaret Abegg, den Gründern der Abegg-Stiftung. Reservation: 031 808 12 01.  Abegg-Stiftung, Riggisberg 15.30
Weitere Events

Dauerveranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden