mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Dichtung aus benediktinisch-klösterlichem Geiste

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


SO 25.08.19 08.30 - 17.45
SO 01.09.19 08.30 - 17.45
SO 08.09.19 08.30 - 17.45
SO 15.09.19 08.30 - 17.45
SO 22.09.19 08.30 - 17.45
SO 29.09.19 08.30 - 17.45
SO 06.10.19 08.30 - 17.45
SO 13.10.19 08.30 - 17.45
SO 20.10.19 08.30 - 17.45
SO 27.10.19 08.30 - 17.45

Veranstaltungsort


 Kloster Mariastein
Klosterplatz 2
4115 Mariastein

Veranstalter


 Kloster Mariastein
4115 Mariastein

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.kloster-mariastein.ch
Ausstellung zum 100. Geburtstags von Silja Walter.

Die Sommerausstellung im Kloster Mariastein ist in diesem Jahr 2019 der Benediktinerin Silja Walter gewidmet, die am 23. April 2019 100 Jahre alt geworden wäre. Cécile Walter trat 1948 ins Benediktinerinnen Kloster Fahr ein und erhielt den Klosternamen Sr. M. Hedwig. Sie war eine vielseitige Schriftstellerin und Lyrikerin. Sie verfasste schon früh Gedichte, später vor allem Hymnen für den liturgischen Gebrauch, auch Fest- und Mysterienspiele und meditative Betrachtungen. Vor ihrem Klostereintritt, – damals noch in der Katholischen Jugendbewegung engagiert, - schrieb sie das «Mariasteiner Kronenspiel». In späteren Jahren versuchte sie sich auch als Malerin. Sie starb am 31. Januar 2011 und wurde auf dem Klosterfriedhof im Fahr bestattet.

Mit dieser Ausstellung über diese dichtende Benediktinerin verbindet man zugleich die Erinnerung an zwei Patres aus dem Kloster Mariastein, die sich ebenfalls als Schriftsteller und Dichter betätigt hatten. Zudem standen beide mit Schwester Silja Walter in Kontakt. Es sind dies P. Vinzenz Stebler und P. Bruno Stephan Scherer.

Geöffnet an Sonn- und Feiertagen. An anderen Tagen bitte an der Klosterpforte melden.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden