mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Brass im Münster - Galakonzert 30 Jahre Regional Brass Band Bern

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Berner Münster
Münsterplatz 1
3011 Bern

Veranstalter


 Regional Brass Band Bern
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.rbb.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.eventfrog.ch
Die einmalige Klangakustik und die beeindruckende Architektur des Münsters werden mit Brass Band Musik vereint. Leitung: Manuel Renggli, Mitwirkend: Männerchor Thun

Brass im Münster
Die einmalige Klangakustik und die beeindruckende Architektur des Münsters werden mit Brass Band Musik vereint und bieten den Rahmen für ein unvergleichliches Konzerterlebnis. Die Werke, welche zur Aufführung gelangen, sind denn auch speziell an diesen Spielort angepasst.

Im Zentrum des Konzerts steht die Komposition «An Age of Kings» für Brass Band und Männerchor von Edward Gregson. Dieses grossartige Werk beschreibt das Leben und Wirken der britischen Könige im 16. Jahrhundert von Henry IV bis Richard III. Die Musik widerspiegelt sowohl heldenhafte Triumphe und das liebliche Leben zu Hofe als auch die Schrecken des Krieges und Momente der Trauer. Die Brass Band wird vom Männerchor Thun sowie von zwei Trompeten, Piano und Harfe begleitet. Die mittelalterliche Klangwelt dieses Werkes wird im Berner Münster besonders schön zur Geltung kommen und sicherlich unter die Haut gehen.

Als weiterer Höhepunkt steht das Werk «Berne Canticles» des in Bern lebenden Komponisten Oliver Waespi auf dem Programm, welches 2009 von der RBB zu ihrem 20-jährigen Jubiläum in Auftrag gegeben worden war. Die Komposition setzt sich direkt mit der Geschichte des Münsters auseinander, indem sie auf Werke des im 16. Jahrhundert am Münster als Kantor tätigen Johannes Wannenmacher Bezug nimmt. Oliver Waespi liess sich zu seinem Werk unter anderem von der Vorstellung leiten, dass einzelne Fragmente von Wannenmachers Musik vielleicht noch heute im Berner Münster nachhallen. Einen passenderen Aufführungsort als das Münster kann man sich demnach für «Berne Canticles» wahrlich nicht vorstellen! Der Komponist wird persönlich anwesend sein und in einem kurzen Interview einen interessanten Einblick in seine Arbeit und in die Geschichte des Münsters geben.

Regional Brass Band Bern
Die Besetzung einer Brass Band besteht ausschliesslich aus Blechblas- und Perkussionsinstrumenten und umfasst rund dreissig MusikerInnen. Die RBB hat zum Ziel, talentierten und motivierten Amateuren eine musikalische Herausforderung zu bieten sowie qualitativ hochstehende Brass Band-Musik in der Region Bern aktiv zu fördern. Eine Mitgliedschaft in der Band verlangt ein hohes musikalisches Niveau, welches eine solide Grundausbildung und kontinuierliches Engagement (sprich: üben zu Hause) voraussetzt.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in einer regen Konzerttätigkeit in der Region Bern sowie der Teilnahme am alljährlichen nationalen Brass Band Wettbewerb in Montreux. Mehrere Siege in der 1. Stärkeklasse belegen eindrücklich, dass die RBB zur festen Grösse in der nationalen Brass Band Szene geworden ist. Daneben reist die RBB regelmässig zu Konzerten und Wettbewerben im Ausland und ist mehrfache Festsiegerin am Bernischen Kantonal-Musikfest. Die Band konnte sich über Insiderkreise hinaus einen guten Namen schaffen. So findet ein regelmässiger Austausch mit der Hochschule der Künste Bern statt oder wurde sie in der Saison 2014/15 am Stadttheater Bern engagiert.


Medien


 programm_jubilaeum_red2.pdf

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden