mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Stefan Karrer, «Cool clouds that look like they should be spelling something, but they don’t», 2016

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


FR 15.11.19 14.00 - 18.00
SA 16.11.19 12.00 - 16.00
MI 20.11.19 14.00 - 18.00
DO 21.11.19 14.00 - 18.00
FR 22.11.19 14.00 - 18.00
SA 23.11.19 12.00 - 16.00

Veranstaltungsort


 videokunst.ch Showroom PROGR
Waisenhausplatz 30
3011 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 videokunst.ch

Telefon
info@videokunst.ch
Mit der Videoarbeit «Cool clouds...» gewährt Stefan Karrer einen Einblick auf seinen PC-Desktop und reflektiert auf humorvolle und zugleich rhetorisch klare Weise den zeitgenössischen Mediengebrauch.

Mit seiner Videoarbeit «Cool clouds that look like they should be spelling something, but they don’t» gewährt Stefan Karrer einen Einblick auf seinen PC-Desktop. In Endlosschleife öffnet sich Bild um Bild, Wolke um Wolke um Wolke. Gefunden hat Karrer sie bei einer Online-Recherche, als er nach Schlagworten wie «cloud», «wave», «rock» in Verbindung mit Adjektiven wie «cool», «crazy» oder «lonely» suchte. Eine monotone, computergenerierte Frauenstimme aus dem Off führt die Zuschauenden durch die Ordner dieser Bilder- und Schlagwortsammlung. Sie verliest die Kommentare, mit welchen die Fotos von Wolken und Wellenformationen ursprünglich gepostet wurden.

Karrers Desktopvideo reflektiert auf humorvolle und zugleich rhetorisch klare Weise den zeitgenössischen Mediengebrauch. Es führt plakativ die Tücken von Online-Recherchen vor Augen, wenn die scheinbar subjektiven Momente in der Natur durch die immer gleichen Beschreibungen und Zuordnungen der Abbildungen im Internet zu uniformen Empfindungen werden. Dass die geteilten Bilder im Internet den realen Momenten nicht entsprechen, wird zudem in den Kommentaren deutlich.

Stefan Karrer (*1981 in Basel) arbeitet in Texten, Videos, Installationen und Performances mit digitalem Material, das er auf Bilderplattformen, in Forumsdiskussionen oder Popsongs findet und neu anordnet oder umwandelt. Er studierte Musik und Medienkunst und schloss 2012 seinen Master in Contemporary Arts Practice an der Hochschule der Künste HKB ab. 2017 wurde er für sein Projekt «Cool clouds» mit dem Basler Medienkunstpreis ausgezeichnet. Seine Arbeiten wurden unter anderem im Fotomuseum Winterthur (2019), in der Kunsthalle Basel (2018), im Cabaret Voltaire in Zürich (2015) und bei Flat Deux (2013) in London präsentiert. Stefan Karrer lebt und arbeitet in Wien und Basel.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden