mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Josef Gabriel Rheinberger - Hommage zum 180. Geburtstag

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Marienkirche Bern
Wylerstrasse 24
3014 Bern

Veranstalter


 Ensemble Novocanto
Schlossstrasse 118
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.novocanto.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.novocanto.ch
Der aus Vaduz FL stammende Komponist, Organist und Hochschullehrer Josef Gabriel Rheinberger (1839.1901) wirkte die meiste Zeit seines Lebens in München. In diesem Jahr feiern wir den 180. Geburtstag.

Der aus Vaduz FL stammende romantische Komponist Josef Gabriel Rheinberger hinterliess ein umfangreiches Oeuvre diverser Genres, darunter zahlreiche Vokalmusik, Orgelwerke und weitere Kammer- und Instrumentalmusik.
Aus Anlass seines 180. Geburtstages interpretiert das Solistenensemble Novocanto unter der Leitung seines Gründers Willi Derungs einige geistliche Kammermusikwerke für Solostimmen sowie für Ensemble: z.B. die Hymnen op. 118 und Stücke aus den "Marianischen Hymnen" op. 171 und aus den "Sechs Gesängen" op. 157. Aufgeführt werden auch mehrere Teile der selten zu hörenden Vesper JWV 104.
Als besonderes Highlight interpretiert die isländisch-ungarische Geigerin Theresa Bokany Rheinbergers "Sechs Stücke für Violine und Orgel" op. 150. Bokany spielte mit den beduetedsten Orchestern wie den Berliner Philharmonikern oder dem Orchester des Bayerischen Rundfunks und ist zur Zeit Mitglied des Berner Sinfonieorchesters, mit dem sie unter der Leitung von Mario Venzago bereits als Solistin in Erscheinung trat.

Mitwirkende
Theresa Bokany, Violine
Christoph Zbinden, Orgel
Yvonne Theiler, Sopran
Isabelle Gichtbrock, Mezzosopran
Oleg Sopunov, Tenor
Flurin Caduff, Bass
Willi Derungs, Leitung


Medien


 Webflyer_Rheinberger2019_NC(1).pdf

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden