Corona-Info I
mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Wandelhalle – Gespräche über Parlament und Politik

Worte

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Parlamentsgebäude
3000 Bern

Veranstalter


 Parlamentsdienste
Bundesplatz 3
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.parlament.ch
Vorverkauf (Webseite)
 gelore.ne.ch
Zwischen Cyberwar und neuen Kampfjets: Die Rolle des Parlaments in der Sicherheitspolitik.

Die Zeiten der klassischen Landesverteidigung mit ausschliesslich konventionellen Streitkräften sind vorbei. Mit Cyberangriffen oder Terrorattacken werden die Übergänge zwischen Krieg und Frieden immer fliessender und das Ergreifen der richtigen Abwehrmassnahmen immer komplexer. Das Parlament macht im Bereich Sicherheitspolitik regen Gebrauch von seinen Mitwirkungsmöglichkeiten. Und auch die Bevölkerung wird bei wichtigen Entscheidungen wie der Beschaffung neuer Kampfflugzeuge miteinbezogen. Doch lassen sich die komplexen Anforderungen und Zusammenhänge überhaupt vermitteln? Und lassen die politischen Realitäten eine flexible und zeitgemässe Verteidigungsstrategie zu?

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt und ist öffentlich.

Podiumsteilnehmende
- Botschafterin Pälvi Pulli, Chefin Sicherheitspolitik VBS
- Werner Salzmann, Ständerat SVP, Vizepräsident Sicherheitspolitische Kommission SiK
- Prof. Andreas Wenger, Direktor Center for Security Studies ETH Zürich

Moderation: Lukas Mäder, Bundeshausredaktor NZZ


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden